Variablen und Programmdaten

PL/SQL-Programme werden gewöhnlich zur Manipulation von Informationen in der Datenbank verwendet. Dazu werden Variablen und Datenstrukturen im Programm deklariert, um dann mit diesen PL/SQL-spezifischen Daten weiterzuarbeiten.

Eine Variable ist eine benannte Instantiierung einer Datenstruktur, die in einem PL/SQL-Block (entweder lokal oder in einem Package) deklariert wird. Der Wert einer Variablen kann zu jedem Zeitpunkt im Programm geändert werden, falls sie nicht vom Typ CONSTANT ist.

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Typen von Programmdaten:

Typ

Beschreibung

Skalar

Variablen, die nur aus einem Wert bestehen, z.B. einer Zahl, einem Datum oder einem Booleschen Wert.

Zusammengesetzt

Variablen, ...

Get Oracle PL/SQL: kurz & gut now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.