Übungsaufgaben zu Teil I
I.1 Erläutern Sie die beiden grundlegenden Organisationsbegriffe.
I.2 Welche grundlegenden Ziele verfolgen Organisationstheorien?
I.3 Stellen Sie die drei Typen der Herrschaft von Max Weber dar.
I.4 Erläutern Sie kurz, inwieweit die Anreiz-Beitrags-Theorie auch auf Grundgedanken
des Human-Relations-Ansatzes zurückgreift.
I.5 Erläutern Sie Analogien zwischen dem Begriff der Quasi-Konfliktlösung in der ver-
haltensorientierten Theorie der Firma und der Entscheidung durch Übersehen im An-
satz der organisationalen Anarchie.
I.6 Inwiefern grenzt sich der situative Ansatz von grundlegenden Annahmen der klassi-
schen Organisationstheorie ab?
I.7 Stellen Sie die beiden Richtungen der Agency-Theorie dar und weisen Sie die Analyse
von Ageny-Costs einer dieser Richtungen zu.
I.8 Erläutern Sie Unterschiede zwischen dem soziologischen Neoinstitutionalismus und
der Institutionenökonomik (ökonomischer Neoinstitutionalismus).
I.9 Erläutern Sie das aspektuale und das konzeptuale Verständnis der Mikropolitik.
Schließen sich die beiden Verständnisse der Mikropolitik vollständig aus?
I.10 Inwiefern weist die auf der Strukturationstheorie basierende Analyse struktureller
Macht deutlich über die strategische Organisationsanalyse hinaus?
I.11 Wie lässt sich postheroisches Management systemtheoretisch fundieren?
I.12 Zeigen Sie den ambivalenten Charakter systemischer Interventionen auf.

Get Organisation now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.