3Die nationalen Parteiensysteme in der EU

Der (weitgehenden) Lösung des Legitimationsproblems durch die europäischen Parteiendemokratien liegt die mittelbare Übertragung des Bürgerwillens auf die staatliche Ebene durch politische Parteien zugrunde. Diese Grundfunktion wird an die soeben aufgezeigten Determinanten und Organisationsmerkmale geknüpft, die eine demokratische Legitimationsvermittlung durch Parteien bedingen. Dabei sind sowohl diejenigen Faktoren herauszuarbeiten, die das Legitimationsproblem im nationalen Rahmen weitgehend gelöst haben, als auch diesbezügliche Mängel und ihre Auswirkungen auf die Legitimation der nationalstaatlichen Regierungssysteme zu benennen. Auf diese Weise soll ergründet werden, welches Legitimationsniveau die ...

Get Parteiendemokratien now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.