1 Das Prinzip dynamischer Webseiten

PHP ist eine serverseitige Skriptsprache. Was aber bedeutet das genau?

»Serverseitig« heißt erst einmal, dass der PHP-Code nicht auf dem Client, d.h. im Browser, ausgeführt wird, sondern auf dem Server. Um das besser nachvollziehen zu können, muss man sich einmal vor Augen führen, wie die Kommunikation im Internet bei statischen HTML-Seiten ohne PHP-Code abläuft.

Diese besteht im Wesentlichen aus zwei Schritten:

1. Der Surfer gibt eine Adresse in die Adresszeile seines Browsers ein und drückt auf Enter. Der Browser stellt eine Anfrage (REQUEST) an den Server nach der entsprechenden HTML-Datei.

2. Der Server liefert als Antwort (RESPONSE) diese Datei an den Browser, der sie dann darstellt.

In diesem klassischen ...

Get PHP 5.6 und MySQL 5.7, 4th Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.