5.3Hoher oder tiefer Standpunkt

Die Wahl des Standpunkts macht bei einem Foto sehr viel aus. Sie werden feststellen, dass man in der Makrofotografie häufig mit tiefen Standpunkten arbeitet. Auf diese Weise begibt man sich gewissermaßen auf Augenhöhe mit seinem Motiv und kommt ihm auch gefühlsmäßig näher, da man sich visuell in seiner Lebenswelt befindet.

Dem Betrachter soll sich dies ebenso erschließen, obwohl er viel größer als die Pflanze oder das Tier ist. Durch die tiefe Perspektive wird der Hintergrund außerdem höher und wirkt weiter weg, was ihn gleichzeitig sehr viel ruhiger werden lässt. Besteht dieser Hintergrund allerdings aus dem Himmel, muss man aufpassen, dass er das Hauptmotiv nicht überstrahlt. Sollte dies der Fall sein, gibt es ...

Get Praxisbuch Makrofotografie now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.