Convolutional-Schicht

Mithilfe der tf.layers-Schnittstelle können innerhalb von TensorFlow auf einfache Weise Convolutional Neural Networks erzeugt werden. In der Regel werden die Eingabe- bzw. Bilddaten zuerst in eine Convolutional-Schichten überführt. Die tf.layer-Schnittstelle definiert hier mehrere Funktionen zur Erzeugung der nötigen Datenstruktur, die abhängig von der Dimensionalität der Eingabedaten bzw. des Tensors ist. Es gibt die Funktionen als 1d, 2d, 3d und in Form einer transponierten Version. Wie in Kapitel 2 beschrieben, filtern die Convolutional-Schichten bestimmte Muster mithilfe sogenannter Faltungsmatrizen aus den Eingabedaten heraus. Der Funktion zur Erzeugung einer solchen Schicht werden dabei die Anzahl Filter und die Filterdimension ...

Get Praxiseinstieg Deep Learning now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.