Eine Flex-Anwendung entwickeln

Eine Flex-Anwendung besteht grob gesagt aus einem MXML-Grundgerüst und aus ActionScript-Funktionalität. Das oben gezeigte Beispiel der Button-Komponente hat diesen grundsätzlichen Aufbau bereits angedeutet. Nach Abschluss der Entwicklung der Flex-Anwendung wird diese lauffähig gemacht, indem sie kompiliert wird. Was passiert bei der Kompilierung? Einfach ausgedrückt, werden der erstellte MXML-Code und der in der Anwendung erstellte ActionScript-Code in einen Binärcode übersetzt. Das Ergebnis dieser Kompilierung ist eine SWF-Datei, die anschließend vom Flash Player umgesetzt werden kann. So werden die Inhalte angezeigt bzw. die Interaktion in der Anwendung ermöglicht.

Phasen in der Anwendungsentwicklung

Für die Entwicklung ...

Get Praxiswissen Flex 3 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.