XML-Daten einsetzen

Sie haben in den beiden vorhergehenden Abschnitten eine kleinen Überblick darüber erhalten, wie Inhalte und Strukturen innerhalb einer Flex-Anwendung durch die Nutzung von Variablen und Arrays individuell gestaltet werden können. Die Ergänzung eines oder mehrerer Einträge innerhalb des Arrays bzw. der ArrayCollection – wie in unserem Beispiel die Ergänzung der Orte – reicht dabei vollkommen aus. Im strukturellen Aufbau sind eine oder mehrere Änderungen zu erkennen. Die nächste Stufe wird nun sein, dass wir die Inhalte in einer Struktur vorgeben, die wir anschließend wieder in der Anwendung darstellen, was auf unterschiedliche Weise erfolgt. Als Highlight soll es dann so weit gehen, dass wir diese Inhalte in einer separaten ...

Get Praxiswissen Flex 3 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.