Die Anwendung zum Prüfen anhalten

In einer Flex-Anwendung gibt es eine Vielzahl von Programmabläufen, die der Reihe nach verarbeitet werden, damit sie auf die Arbeit innerhalb der Anwendung Einfluss nehmen oder auf Interaktionen der Benutzer reagieren können. Da diese Routinen automatisch ablaufen, und zwar in der Reihenfolge, in der sie angelegt wurden, sieht der Anwender grundsätzlich das Endergebnis der gerade abgelaufenen Routine. Sollte die Routine am Ende nicht richtig funktionieren, muss man sie natürlich anhalten können. Dadurch ist es möglich, die Fehler innerhalb einer Anwendung zu finden. Meistens liegt es an fehlenden Informationen oder falschen Angaben in den Variablen, die ausgewertet werden sollen.

Ich erläutere Ihnen das an einem ...

Get Praxiswissen Flex 3 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.