Bannerwerbung

Der Betrieb eines Internetauftritts nagt beständig am eigenen Geldbeutel – schließlich erbringen die Webhoster ihre Leistungen nicht umsonst. Es liegt also nahe, auf der eigenen Seite etwas Werbung zu schalten, um so zumindest einen Teil der Kosten wieder hereinzubekommen. Bei diesem Unterfangen hilft die Komponente Banner. Wie ihr Name schon andeutet, kümmert sie sich um die Schaltung von sogenannten Werbebannern. Hierbei bucht ein Kunde einen gut einsehbaren Platz auf der Homepage. Gleichzeitig stellt er ein Bild zur Verfügung, das später nicht nur die angemietete Werbefläche zieren, sondern auch bei einem Mausklick direkt auf seine eigenen Internetseiten führen soll.

Im Kinoportal könnte beispielsweise das hiesige Programmkino ...

Get Praxiswissen Joomla! 3.0, 3rd Edition now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.