Web-Clients mit Net::HTTP

Wenn es darum geht, Clients für Internet-Standardprotokolle zu schreiben, brauchen Sie sich in der Regel nicht die Mühe zu machen, sie auf der Basis von TCPSocket manuell zu implementieren. Ruby enthält nämlich bereits ab Werk Bibliotheken für den Zugriff auf die wichtigsten dieser Dienste. Sie befinden sich im Unterverzeichnis net der Ruby-Standardbibliothek und werden daher als net/Bibliothek eingebunden, während die entsprechenden Klassen Net::Protokoll heißen. Als Beispiel wird hier der Einsatz von Net::HTTP für den Zugriff auf Webserver erläutert; andere wichtige Bibliotheken sind Net::FTP, Net::SMTP (E-Mail-Versand) oder Net::Telnet (Terminal-Emulation).

Net::HTTP-Grundlagen

Um Net::HTTP zu verwenden, müssen Sie die ...

Get Praxiswissen Ruby now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.