Mit PHP auf Daten zugreifen

Die Datenzugriffe wie auch die interaktive Anpassung der Website können nicht mit HTML realisiert werden. WordPress greift hier wie viele andere Anwendungen auf die Skriptsprache PHP zurück. Die meisten Dateien innerhalb Ihrer WordPress-Installation tragen daher die Endung .php. In diesen Dateien befindet sich auch jede Menge HTML-Code, aber er ist in den PHP-Code verpackt. Mit diesem Code müssen Sie sich als WordPress-Anwender aber nicht auseinandersetzen, außer Sie wollen über die Standardinstallation und -anwendung hinaus eigene Anpassungen vornehmen. Um über den Standard hinausgehende Einstellungen am Blog vorzunehmen, müssen Sie in den PHP-Code eingreifen und diese .php-Dateien anpassen. Keine Sorge: Sie müssen ...

Get Praxiswissen WordPress (O'Reillys Basics), 2nd Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.