Professionell fotografieren lernen

Book Description

Dieses Buch soll Ihnen den Weg zur professionellen Fotografie zeigen und Sie ein Stück auf diesem Weg begleiten. Professionell fotografieren bedeutet in erster Linie, bewusst und mit einem kommunikativen Ziel zu fotografieren. Fotografie als Kommunikationsmittel zu sehen, gibt ihnen ein grundsätzlich anderes Verständnis und verleiht Ihrer Arbeit eine neue fotografische Qualität.Ein kreativer Beruf braucht natürlich künstlerisches Talent. Dieses bildet die Voraussetzung, auf der Sie aufbauen können. Mehr als ein Baustein ist es aber nicht, denn wenn Sie wirklich erfolgreich sein wollen, müssen Sie in verschiedenen Gebieten Fähigkeiten aufweisen. Eine gute Ausbildung baut daher auf drei Talenten auf: Den visuellen, den handwerklichen und den kaufmännischen Fähigkeiten. Und nach diesem "3-Talente-Schema“ ist dieses Buch aufgebaut. Es beinhaltet die wesentlichen Schritte, die Sie zu einer erfolgreichen fotografischen Tätigkeit führen. Auch wenn der hier beschriebene Weg mehr Zeit in Anspruch nimmt als das Lesen dieses Buches, soll es doch eine nützliche Orientierungshilfe auf diesem Weg bieten und Sie mit dem nötigen Wissen für einen Einstieg in die professionelle Fotografie ausstatten.

Table of Contents

  1. Cover
  2. Über den Autor
  3. Titel
  4. Impressum
  5. Inhaltsübersicht
  6. Teil 1 Fotografisches Sehen lernen
    1. 1.1 Der fotografische Blick
    2. 1.2 Das Bild erkennen
    3. 1.2.1 Neue Bilder entdecken
    4. 1.3 Das einäugige Sehen
    5. 1.4 Den richtigen Moment erfassen
    6. 1.4.1 Der Zeitfaktor
    7. 1.5 Den Blick fokussieren
    8. 1.6 Die Unterschiede menschlicher Wahrnehmung und Fotografie
    9. 1.7 Die Gestaltungsmittel der Fotografie
    10. 1.7.1 Die Ausschnittwahl
    11. 1.7.2 Perspektive, Staffelung und räumliche Wirkung
    12. 1.8 Die Kompositionsregeln
    13. 1.8.1 Der Goldene Schnitt
    14. 1.8.2 Die Bilddiagonale
    15. 1.8.3 Die Horizontal-vertikal-Komposition
    16. 1.8.4 Das Bildformat
    17. 1.8.5 Linien und Orte im Bild
    18. 1.8.6 Der Mengenkontrast
    19. 1.8.7 Der Schwarz-Weiß-Mengenkontrast
    20. 1.8.8 Der Farbmengenkontrast
    21. 1.8.9 Die Wahl zwischen Schwarz-Weiß und Farbe
    22. 1.8.10 Was macht ein gutes Schwarz-Weiß-Bild aus?
    23. 1.8.11 Wann wird Farbe notwendig?
    24. 1.8.12 Die Aussage von Farbe
    25. 1.8.13 Farbe in der unbewussten Wahrnehmung
    26. 1.8.14 Die Farbkontraste
  7. Teil 2 Das fotografische Handwerk
    1. 2.1 Das Aufnahmeinstrument: Kamera und Objektiv
    2. 2.2 Das Licht
    3. 2.3 Mit Licht arbeiten
    4. 2.3.1 Available Light Fotografieren on Location
    5. 2.3.2 Fotografieren mit Available Light aus künstlerischer Sicht
    6. 2.3.3 Fotografieren mit Available Light aus praktischer Sicht
    7. 2.3.4 Mischlicht
    8. 2.4 Lichtquellen und ihre Wirkung
    9. 2.4.1 Computerblitze
    10. 2.4.2 Blitzanlagen
    11. 2.4.3 Kunstlicht und LED-Lichtpanels
    12. 2.5 Blitzlicht, Lichtquellen im Studio
    13. 2.5.1 Grundsätzliches zur Lichtführung und Größe der Lichtquelle
    14. 2.5.2 Die Kraft des direkten Lichts
    15. 2.5.3 Weiches Licht und der Einsatz von Softboxen
    16. 2.5.4 Die Weichheit indirekten Lichts
    17. 2.6 Die fotografischen Bereiche
    18. 2.6.1 People und Porträt
    19. 2.6.2 Food
    20. 2.6.3 Still Life
    21. 2.6.4 Corporate
    22. 2.6.5 Architektur und Landschaft
    23. 2.6.6 Editorials
    24. 2.6.7 Freie Arbeiten
    25. 2.7 Organisation der Bilddaten und Workflow
    26. 2.7.1 Die Lagerung von Bilddateien
    27. 2.7.2 Sicherheit
    28. 2.7.3 Die Cloud-Lösung, um Bilddaten online aufzubewahren
    29. 2.7.4 Einen funktionalen Workflow einrichten
    30. 2.8 Bilder auf den Punkt bringen
    31. 2.8.1 Die RAW-Entwicklung
    32. 2.8.2 Der Austausch mit Kunden
  8. Teil 3 Das Backoffice organisieren
    1. 3.1 Was und wohin will ich?
    2. 3.2 Den Markt analysieren
    3. 3.3 Marktpräsenz schaffen
    4. 3.4 Das Portfolio
    5. 3.5 Die eigene Webseite
    6. 3.6 PR und Social Media
    7. 3.7 Der Faktor Zeit
    8. 3.8 Das Beziehungsnetz nutzen und ausbauen
    9. 3.9 Kunden gewinnen
    10. 3.10 Was kostet meine Leistung? Die Unkosten einschätzen
    11. 3.11 Die Berechnung der Tagespauschale
    12. 3.11.1 Die Offerte/Der Kostenvoranschlag
    13. 3.12 Die rechtlichen Grundlagen
    14. 3.12.1 Urheber- und Verwendungsrechte
    15. 3.13 Bild- und Personenrechte
    16. 3.13.1 Wo darf man fotografieren – wo nicht?
    17. 3.13.2 Bauwerke und Kunst im öffentlichen Raum
    18. 3.13.3 Innenräume
    19. 3.13.4 Personen, Porträts, Models
    20. 3.13.5 Das Recht am eigenen Bild
    21. 3.13.6 Street Photography
    22. 3.13.7 Copyright und Urheberrecht
    23. 3.13.8 Einfacher Lichtbildschutz
    24. 3.13.9 Digitale Arbeiten
    25. 3.13.10 Bilder im Web
    26. 3.13.11 Creative Commons
    27. 3.13.12 Quellenangabe zwingend
    28. 3.13.13 Muster eines Model Release
  9. Teil 4 Zum Schluss

Product Information

  • Title: Professionell fotografieren lernen
  • Author(s): Dennis Savini
  • Release date: March 2019
  • Publisher(s): dpunkt
  • ISBN: 9783864905049