Studioorganisation

Stillleben-Fotografen brauchen in der Regel ein eigenes Studio, anders als beispielsweise Modefotografen, die häufig on Location arbeiten. Ein eigenes Studio ist praktisch, braucht aber etwas Organisation und Finanzen.

Es ist schon mal gut, einen Ort zu haben, wo sich alle notwendigen Geräte und Utensilien befinden und der Raum genug Platz bietet für die manchmal aufwendigen Aufbauten und Inszenierungen. Die Größe dieses Raums hängt natürlich eng mit den Arbeitsgebieten zusammen. Schmuck- und Uhrenspezialisten benötigen kein Studio, in dem man auch Autos fotografieren kann, Möbelfotografen brauchen Stauraum für die Requisiten und vielleicht eine angegliederte Schreinerund Malerwerkstatt, Katalogfotografen Platz für Regale, ...

Get Professionelle Studiofotografie, 2nd Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.