Kapitel 11. Dictionaries

Ein Dictionary ist wie eine Liste, aber generischer. In einer Liste müssen die Indizes Integer-Werte sein, in einem Dictionary können Sie dagegen (fast) alle Datentypen als Index verwenden.

Ein Dictionary können Sie sich als Mapping zwischen einer Reihe von Indizes (Schlüssel genannt) und einer Reihe von Werten vorstellen. Die Verknüpfung eines Schlüssels mit einem Wert bezeichnet man als Schlüssel/Wert-Paar oder manchmal als Element.

Als Beispiel erstellen wir ein Dictionary in Form eines echten Wörterbuchs, das deutsche Wörter mit spanischen Wörtern verknüpft. Entsprechend sind sowohl die Schlüssel als auch die Werte Strings.

Die Funktion dict erstellt ein neues Dictionary ohne Elemente. Da dict der Name einer integrierten ...

Get Programmieren lernen mit Python now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.