Daten durch Eigenschaften kapseln

Durch Eigenschaften können Clients auf den Klassenzustand zugreifen. Es sieht aus, als würden sie unmittelbar auf Member-Felder zugreifen, aber in Wirklichkeit implementieren sie diesen Zugriff über eine Klassenmethode.

Das ist ideal. Der Client will direkten Zugriff auf den Status des Objekts und möchte nicht mit Methoden arbeiten. Der Klassendesigner möchte aber den internen Status seiner Klasse in Klassen-Membern verbergen und einen indirekten Zugriff über eine Methode zur Verfügung stellen.

Durch das Trennen des Klassenzustands von der Methode, die auf diesen Zustand zugreift, kann der Designer den internen Zustand des Objekts bei Bedarf ändern. Wenn die Klasse Time zum ersten Mal erzeugt wird, kann der Wert ...

Get Programmieren mit C# 3.0 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.