O'Reilly logo

Programmieren mit Perl by Jon Orwant, Tom Christiansen, Larry Wall

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Typeglobs und Dateihandles

Perl verwendet einen speziellen Datentyp, den sogenannten Typeglob, der einen vollständigen Symboltabelleneintrag enthält. (Der Symboltabelleneintrag *foo enthält die Werte von $foo, @foo, %foo, &foo und verschiedene Interpretationen des guten alten foo.) Das Präfixzeichen für einen Typeglob ist ein Sternchen(*), weil es alle Typen repräsentiert.

Ein Einsatzgebiet für Typeglobs (oder Referenzen darauf) bildet die Übergabe und Speicherung von Dateihandles. Wenn Sie ein Dateihandle wegspeichern wollen, sollten Sie das wie folgt tun:

$fh = *STDOUT;

Oder Sie sollten vielleicht mit einer echten Referenz arbeiten:

$fh = \*STDOUT;

Das ist auch die Möglichkeit, ein lokales Dateihandle zu erzeugen:

sub newopen { my $path = shift; local ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required