Instanzdaten verwalten

Die meisten Klassen erzeugen Objekte, die eigentlich nur Datenstrukturen mit verschiedenen internen Datenfeldern (Instanzvariablen) und die Methoden enthalten, die diese Daten manipulieren.

Perl-Klassen vererben Methoden, keine Daten, aber solange jeglicher Zugriff auf das Objekt über Methodenaufrufe erfolgt, funktioniert das wunderbar. Wenn Sie die Vererbung von Daten wünschen, müssen Sie das durch die Vererbung der Methoden erreichen. Alles in allem ist das bei Perl nicht unbedingt notwendig, weil die meisten Klassen die Attribute ihrer Objekte in einem anonymen Hash festhalten. Die Instanzdaten des Objekts sind in diesem Hash enthalten, der als eigener kleiner Namensraum für alle Klassen dient, die etwas mit diesem Objekt ...

Get Programmieren mit Perl now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.