Debuggerbefehle

Wenn Sie Befehle im Debugger eingeben, müssen diese nicht mit einem Semikolon abgeschlossen werden. Verwenden Sie Backslashes, um Befehle über mehrere Zeilen hinweg einzugeben (gilt nur für den Debugger).

Weil der Debugger eval zur Ausführung von Befehlen verwendet, verschwinden my-, our- und local-Einstellungen, sobald der Befehl zurückkehrt. Stimmt ein Debuggerbefehl mit einer Funktion Ihres Programms überein, stellen Sie dem Funktionsaufruf einfach irgend etwas voran, was nicht wie ein Debuggerbefehl aussieht, beispielsweise ein ; oder ein +.

Wenn die Ausgabe eines Debugger-Befehls nicht auf eine Bildschirmseite paßt, können Sie ihm ein Pipe-Symbol voranstellen. Die Ausgabe wird dann durch Ihren Pager geschickt:

DB<1> |h

Der Debugger ...

Get Programmieren mit Perl now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.