O'Reilly logo

Programmieren mit Perl by Jon Orwant, Tom Christiansen, Larry Wall

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

use locale

@x = sort @y;      # ASCII-Sortierfolge
{
    use locale;
    @x = sort @y;  # Locale-definierte Sortierfolge
}
@x = sort @y;      # zurück zur ASCII-Sortierfolge

Dieses lexikalisch beschränkte Pragma weist den Compiler an, die Verwendung von POSIX-Locales für fest eingebaute Operationen zu aktivieren (bzw. sie bei no locale zu deaktivieren). Die Aktivierung von Locales weist die Groß-/Kleinschreibungsfunktion und die Pattern-Matching-Engine von Perl an, Ihre Sprachumgebung zu respektieren, was Zeichen mit diakritischen Markierungen etc. erlaubt. Wenn dieses Pragma aktiv ist und Ihre C-Bibliothek über POSIX-Locales Bescheid weiß, achtet Perl bei regulären Ausdrücken auf Ihre LC_CTYPE-Einstellung und bei Stringvergleichen wie etwa denen in sort auf LC_COLLATE ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required