O'Reilly logo

Programmieren mit Perl by Jon Orwant, Tom Christiansen, Larry Wall

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

use vars

use vars qw($frobbed @munge %seen);

Dieses Pragma, das früher zur Deklaration globaler Variablen verwendet wurde, gilt heute als ein wenig veraltet. Heutzutage wird der Modifier our bevorzugt. Die vorige Deklaration ist wie folgt besser zu erreichen:

our($frobbed, @munge, %seen);

Auch das ist möglich:

our $frobbed = "F";
our @munge = "A" .. $frobbed;
our %seen = ();

Unabhängig davon, welche Lösung Sie wählen, müssen Sie daran denken, daß es sich um Variablen handelt, die innerhalb des Pakets global sind, nicht um lexikalische Variablen, die auf Dateien beschränkt sind.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required