Kapitel 18: Event-Verarbeitung

Ganz allgemein ist ein Event ein Ereignis, das zu einem unbestimmten Zeitpunkt (asynchron) eintritt. Typische Events sind:

  • das Klicken einer Maustaste, wenn der Mauszeiger an einer bestimmten Stelle des Bildschirms ist

  • das Betätigen einer Tastenkombination auf der Tastatur

In einem Event-gesteuerten Programm mit grafischer Benutzungsoberfläche löst ein Event ein bestimmtes Systemverhalten aus, das in einer speziellen Prozedur, einem so genannten Eventhandler, definiert ist.

Sie kennen die Event-Verarbeitung bereits im Zusammenhang mit Buttons. Denn auch das Anklicken eines Buttons ist ein Event. In der command-Option des Button-Widgets ist eine Funktion oder Methode spezifiziert, die beim Eintritt dieses Events ...

Get Python 3 -- Das umfassende Praxisbuch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.