13
Vor wort
Ich freue mich sehr darüber, dass dieses Buch nun seine vierte Auflage
erreicht. Gerichtet an Teenager (und einige pfiffige jüngere Kids) und deren
Lehrer, verfolgt es einen leichtfüßigen Weg, ohne jemals kindisch zu sein
oder die Dinge zu sehr zu vereinfachen. Ich bin außerdem neidisch: Ich
selbst kannte mich nicht mit Computern aus, bis ich 18 wurde, und als ich
zum ersten Mal lernte, einen zu programmieren, musste ich Lochkarten
verwenden, um den Computer mit meinen Programmen zu füttern – die
Computer füllten mehrere Räume. Wie viel einfacher doch die Dinge für die
heutige Generation sind! (Sehen die Älteren das nicht immer so?) Aber
ernsthaft, nicht nur die Technik, Computerprogramme zu schreiben, ist
heutzutage viel unkomplizierter, sondern auch die Programmiersprachen
sind viel einfacher zu verstehen.
Vor fast zwanzig Jahren, als ich Python erschuf, habe ich es nicht als Spra-
che für Lehrer entworfen: Ich hatte ein Werkzeug für faule Programmierer
wie mich vor Augen. Aber schon bald, nachdem ich meine Erfindung in die
Welt gesetzt hatte, erfuhr ich von anderen Programmierern, die ihren Kin-
dern, Nichten und Neffen erfolgreich Python beibrachten. Das ist eigentlich
gar nicht überraschend: Python verwendet viele Ideen von ABC, einer Lehr-
sprache, die zehn Jahre zuvor entstanden ist und ihrer Zeit weit voraus war.
Ich gebe gerne zu, dass alle guten Ideen in Python von anderen Sprachen
gestohlen sind. Der Clou liegt selbstverständlich darin zu entscheiden, wel-
che der guten Ideen man stiehlt …
Python ist in erster Linie eine Sprache für professionelle Programmierer.
Aber in den letzten Jahren habe ich begriffen, dass es ebenso eine der bes-
ten Sprachen ist, um Programmieren zu lernen. Die Python-Community
bemüht sich laufend darum, dass dies auch so bleibt. Wie alle lebenden
Organismen entwickelt sich auch Python immer weiter. Ein großer Schritt
in dieser Entwicklung ist eben erst erfolgt: die Freigabe von Python 3. Eines
der Ziele von Python 3 war, viele derjenigen Eigenarten von Python zu be-
seitigen, die Einsteiger in die Programmierung verwirrt oder gestört haben.
Dieses Buch lehrt Python 3, das beste Python, das es jemals gab. Damit bist
du bereit für die Zukunft.
Ich bin sehr glücklich, dass dieses Buch ursprünglich auf Deutsch geschrie-
ben wurde; dies ist keine schnelle Übersetzung aus dem Englischen. Der
Autor hat sich offensichtlich viele Gedanken über die Vermittlung von Wis-
sen gemacht, und Kinder und Jugendliche verdienen das Beste, was auch
14
Dies ist ein Buch über Programmieren
V
or
w
ort
den Bezug zur eigenen Kultur – und nicht zu der von Übersee – beinhaltet.
Zu guter Letzt bin ich auch sehr dankbar dafür, dass der Autor, ganz im
Geiste der Open-Source-Bewegung, mit der Entwicklung einer verbesserten
und erweiterten Version des Turtle-Moduls selbst einen Beitrag
für
die
Python-Community geleistet hat.
Kalifornien, Oktober 2009
Guido van Rossum (Erfinder von Python)

Get Python für Kids now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.