58
Was Schildkröten mit Grafik zu tun haben: Turtle-Grafik
Kapitel
2
Vielleicht ist dir weiter aufgefallen, dass bei mehrmaligem Programmablauf
von
quadrat.py
das rote Quadrat jeweils über das vorhergehende ge-
zeichnet wird. (Außer du hast das Grafik-Fenster vorher geschlossen.) Das
ist nicht besonders praktisch, lässt sich aber leicht beheben:
>
Füge in
quadrat.py
gleich nach der
import
-Anweisung als nächste
Anweisung
reset()
ein.
>
Speichere
quadrat.py
und führe es neuerlich (mehrmals) aus. Okay?
Füllen – und auf die Spitze!
Das heißt nicht, dass wir jetzt irgendetwas auf die Spitze treiben wollen.
Wir wollen nur ganz einfach das Programm
quadrat.py
so weiterentwi-
ckeln, dass das Quadrat (1) mit einer Farbe gefüllt wird und (2) auf der
Spitze steht.
Wir werden in diesem Buch häufig so vorgehen, dass wir aus einer einfa-
chen Fassung eines Programms – wie hier
quadrat.py
– schrittweise
eine Folge von Programmen entwickeln. Dazu ist es sinnvoll, mit einer
Arbeitsversion des Programms, etwa
quadrat_arbeit.py
zu arbeiten.
Immer, wenn ein funktionierendes Programm zu einem Teilziel erreicht
ist, speichern wir eine Kopie davon unter einem eindeutigen neuen Na-
men mit Hilfe von F
ILE
|S
AVE
C
OPY
A
S
… ab.
Sieh dir das am folgenden Beispiel mit
quadrat.py
genau an!
>
Speichere
quadrat.py
mittels F
ILE
|S
AVE
A
S
(»Speichern unter«) unter
dem neuen Namen
quadrat_arbeit.py
. Beachte, dass nun dieser
neue Name in der Titelleiste des Editor-Fensters erscheint.
Nur dieses Programm
quadrat_arbeit.py
wollen wir in der Folge verän-
dern! Die Fassung, die wir gerade erarbeitet haben, wollen wir als
quadrat01.py
sichern.
>
Ändere im Kopfkommentar den Programmnamen auf
quadrat01.py
ab.
>
Speichere eine Kopie des aktuellen
quadrat_arbeit.py
unter dem
Namen
quadrat01.py
ab. Nutze dazu den Menüpunkt F
ILE
|S
AVE
C
OPY
A
S
(»Eine Kopie Speichern unter«)
59
Füllen – und auf die Spitze!
Mit F
ILE
|S
AVE
C
OPY
A
S
… speicherst du eine Kopie des aktuellen Programms unter einem neuen
Namen ab. Im Editor bleibt das Programm unter dem alten Namen.
In der Titelleiste des Editor-Fensters muss jetzt immer noch
quadrat_
arbeit.py
stehen. Das ist die Arbeitskopie für unsere Quadrat-Programm-
entwicklung.
Nun zur neuen Aufgabe! Zwei Schritte.
Schritt (1): Das Quadrat soll mit Farbe gefüllt werden. Eine nette Farbe ist
"cyan"
. Wir probieren wieder im IPI. (Ich zeige dir dabei gleich einen
schmutzigen Trick, den ich in Programmen nicht so gerne sehe – nicht wei-
tersagen.)
>
Mach mit!
>>> reset()
>>> pensize(5)
>>> pencolor("red")
Jetzt stellen wir auch noch eine Füllfarbe ein:
>>> fillcolor("cyan")
Oh! Sieh dir mal die Turtle an! Und nun sagen wir an, dass die Zeichnung,
mit der wir jetzt beginnen wollen, gefüllt werden soll:
>>> begin_fill()
Jetzt nützen wir noch schamlos aus, dass man in Python auch mehrere
Anweisungen in eine Zeile schreiben kann, wenn man dazwischen immer
ein Semikolon (ein Strichpunkt-Zeichen) hinschreibt. Das ist zwar nicht die
feine englische Art, aber hier im interaktiven Modus geht’s halt schneller:
>>> fd(100); lt(90)
60
Was Schildkröten mit Grafik zu tun haben: Turtle-Grafik
Kapitel
2
Nun noch drei Mal
(Alt)
+
(P)
und
(¢)
.
>>> fd(100); lt(90)
>>> fd(100); lt(90)
>>> fd(100); lt(90)
Jetzt ist das Quadrat fertig und kann gefüllt werden:
>>> end_fill()
Wenn du dir dies nochmals genau durchsiehst, wirst du bemerken, dass
genau drei Turtle-Grafik-Anweisungen in unsere
quadrat_arbeit.py
eingefügt werden müssen, damit ein cyangefülltes Quadrat erzeugt wird.
>
Führe diese Ergänzungen in
quadrat_arbeit.py
aus. Speichere und
führe das Programm aus. Entsteht ein cyangefülltes Quadrat?
Schritt (2): Das Quadrat soll auf der Spitze stehen. Wenn ich dir jetzt sage,
dass du dazu nur eine einzige Anweisung (an der passenden Stelle) einfü-
gen musst, dann hast du nun wohl eine hübsche kleine Denkaufgabe vor dir
– oder?
>
Wenn du die Aufgabe gelöst hast, ändere den Programmnamen im
Kopfkommentar auf
quadrat02.py
sowie die Beschreibung des Pro-
gramms ab und speichere
eine Kopie des Programms
unter diesem
Namen ab. Wir werden das Original
quadrat_arbeit.py
im Editor-
Fenster gleich zur Weiterarbeit verwenden.
Welche Anweisung ist w
o
einzufügen, damit da
s
Quadrat auf der Spitz
e
steht
?

Get Python für Kids now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.