O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Python-Tricks

Book Description

Dieses Buch soll aus dir einen besseren Python-Programmierer machen.Um den größten Nutzen aus diesem Buch zu ziehen, solltest du bereits über Python-Kenntnisse verfügen, die du erweitern möchtest. Am besten ist es, wenn du schon eine Weile in Python programmierst und bereit bist, in die Tiefe zu gehen, deine Kenntnisse abzurunden und deinen Code pythonischer zu machen.Wenn du dich fragst, welche weniger bekannten Teile in Python du kennen solltest, gibt dir dieses Buch eine Roadmap an die Hand. Entdecken coole und gleichzeitig praktische Python-Tricks, mit denen du beim nächsten Code Review der Hit bist.Wenn du Erfahrung mit älteren Versionen von Python hast, wird dich das Buch mit modernen Mustern und Funktionen vertraut machen, die in Python 3 eingeführt wurden.

Table of Contents

  1. Cover
  2. Titel
  3. Impressum
  4. Inhalt
  5. Danksagung
  6. Vorwort
  7. 1 Einführung
    1. 1.1 Was sind Python-Tricks?
    2. 1.2 Der Zweck dieses Buches
    3. 1.3 Wie du dieses Buch lesen solltest
  8. 2 Muster für saubereres Python
    1. 2.1 Sich mit Zusicherungen absichern
    2. 2.2 Kommasetzung
    3. 2.3 Kontextmanager und die Anweisung with
    4. 2.4 Einfache und doppelte Unterstriche
    5. 2.5 Die furchtbare Wahrheit über Stringformatierung
    6. 2.6 Das Easter Egg »The Zen of Python«
  9. 3 Effektive Funktionen
    1. 3.1 Pythons Funktionen sind erstklassig
    2. 3.2 Lambda-Funktionen
    3. 3.3 Dekoratoren sind mächtig
    4. 3.4 Spaß mit *args und **kwargs
    5. 3.5 Funktionsargumente auspacken
    6. 3.6 Hier gibt es nichts zurück
  10. 4 Klassen und objektorientierte Programmierung
    1. 4.1 Objektvergleiche mit is und ==
    2. 4.2 Stringkonvertierung
    3. 4.3 Eigene Ausnahmeklassen definieren
    4. 4.4 Objekte klonen
    5. 4.5 Abstrakte Basisklassen
    6. 4.6 Benannte Tupel
    7. 4.7 Klassen- und Instanzvariablen
    8. 4.8 Instanz-, Klassen- und statische Methoden
  11. 5 Gebräuchliche Datenstrukturen in Python
    1. 5.1 Dictionarys
    2. 5.2 Arrays
    3. 5.3 Datensätze, Strukturen und DTOs
    4. 5.4 Mengen und Multimengen
    5. 5.5 Stacks (LIFO)
    6. 5.6 Queues (FIFO)
    7. 5.7 Prioritätsqueues
  12. 6 Schleifen und Iterationen
    1. 6.1 Pythongerechte Schleifen schreiben
    2. 6.2 Listennotation
    3. 6.3 Slicing-Tricks mit dem Sushi-Operator
    4. 6.4 Die Schönheit von Iteratoren
    5. 6.5 Generatoren: vereinfachte Iteratoren
    6. 6.6 Generatorausdrücke
    7. 6.7 Iterator-Ketten
  13. 7 Tricks mit Dictionarys
    1. 7.1 Standardwerte für Dictionarys
    2. 7.2 Dictionarys sortieren
    3. 7.3 switch/case-Anweisungen mit Dictionarys emulieren
    4. 7.4 Der verrückteste Dictionary-Ausdruck der Welt
    5. 7.5 Möglichkeiten zum Zusammenführen von Dictionarys
    6. 7.6 Übersichtliche Dictionary-Ausgabe
  14. 8 Techniken zur Produktivitätssteigerung
    1. 8.1 Python-Module und -Objekte
    2. 8.2 Projektabhängigkeiten mit virtuellen Umgebungen isolieren
    3. 8.3 Ein Blick hinter den Bytecode-Vorhang
  15. 9 Abschließende Gedanken
    1. 9.1 Der kostenlose Tipp der Woche für Python-Entwickler
    2. 9.2 PythonistaCafe: Eine Gemeinschaft von Python-Entwicklern
  16. Stichwortverzeichnis
  17. Fußnoten