Funktionen

Funktion

Beschreibung

acf

Übernimmt eine uni- oder multivariate Zeitreihe und berechnet einen Schätzer ihrer Autokorrelations-, Autokovarianz- oder Partialkorrelationsfunktion. Per Voreinstellung wird das Ergebnis grafisch dargestellt. (Vgl. auch pacf() und ccf().)

acf2AR

Übernimmt eine Autokorrelations- oder Autokovarianzsequenz und passt einen Autoregressionsprozess an. Zurückgegeben wird eine Matrix.

add.scope

Übernimmt eine Modellformel mit einem Basismodell und einen weiteren Ausdruck (Formel oder Termobjekt), der alle Terme des Basismodells enthalten muss und zusätzliche Terme definiert. Die Funktion vergleicht beide Termmengen und ermittelt diejenigen Terme, die im Basismodell fehlen und hinzugefügt werden können. Zurückgegeben wird ...

Get R in a Nutshell now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.