Kompilierung unter Microsoft Windows

Unter Microsoft Windows erstellt man sich seine eigenen R-Binaries am einfachsten mit den Rtools. Der Kompilierungsprozess von R reagiert äußerst sensibel auf die Werkzeuge, die Sie dafür einsetzen. Für die Rtools wurden deshalb Softwarewerkzeuge zusammengestellt, von denen bekannt ist, dass alles korrekt mit dem R-Quellcode zusammenarbeitet. Selbst wenn Sie planen sollten, Ihren eigenen Compiler, eigene Mathematik-Bibliotheken oder andere Komponenten einzusetzen, sollten Sie wahrscheinlich doch besser mit den Standardmitteln beginnen und dann inkrementell Änderungen vornehmen. Das hilft Ihnen dabei, Probleme mit dem Build-Prozess zu isolieren.

Ihre eigenen R-Binaries (inklusive Installationsprogramm!) lassen ...

Get R in a Nutshell now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.