Datendateien mit fester Breite

Zum Einlesen von Textdateien mit fester Breite in einen Datenrahmen gibt es die Funktion read.fwf():

read.fwf(file, widths, header, sep,
         skip, row.names, col.names, n,
         buffersize, ...)

(fwf steht für Fixed Width Format). Hier folgt eine Beschreibung der Argumente von read.fwf():

Argument

Beschreibung

Standardwert

file

Name der Datei, die eingelesen werden soll, oder alternativ der Name eines Datenkanalobjekts. Auch URLs sind zulässig. (Obligatorisches Argument.)

 

widths

Integervektor oder Liste mit Integervektoren. Wenn in der Eingabedatei jeder Datensatz vollständig in einer Zeile steht, nimmt man einen Integervektor, in dem jeder Wert der Breite einer Variablen entspricht (Breite heißt hier Anzahl Textzeichen). Wenn ein ...

Get R in a Nutshell now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.