6.1. Neues Datenmodell

Die bisherige Datenbank bietet nun keine wirklich überzeugenden Möglichkeiten für eine Analyse mehr, vor allem hinsichtlich der rechnerischen Fähigkeiten und der Aktionsabfragen. Bisher haben wir es ja nur mit Auswahlabfragen zu tun gehabt, die keine Daten verändern. Das wird jetzt anders werden.

Vor allem soll es helfen, den Blick nicht auf ein einziges Datenmodell festzuheften, denn das scheint meiner Erfahrung nach das Hauptproblem bei Datenbanken zu sein: aus der Wirklichkeit ein Tabellen-design zu machen. Auch wenn das eigentliche Thema dieses Kapitels die Aktionsabfragen sind, möchte ich mit Ihnen schnell noch ein neues Datenmodell entwickeln.

6.1.1. Kunden/Artikel-Datenbank

Stellen Sie sich also vor, Sie wollen ...

Get Richtig einsteigen: Datenbanken entwickeln mit Access 2007 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.