Kapitel 4. Datenbanken mit mehreren Tabellen

In diesem Kapitel lernen Sie

  • woran Sie redundante Daten in Tabellen erkennen

  • wie Sie diese in Nachschlagetabellen auslagern

  • warum Referentielle Integrität so wichtig ist und wie sie aktiviert wird

  • wie Sie Werte aus Nachschlagetabellen in Kombinationsfeldern anzeigen

  • wie Sie die Fehlermeldung bei ungültigen Nachschlagewerten verbessern

  • wie Unterdatenblätter bei verknüpften Tabellen die Übersicht erleichtern

  • wie m:n-Beziehungen in zwei 1:n-Beziehungen verwirklicht werden

  • wie ein Index über mehrere Felder doppelte Datenkombinationen verhindert

4.1 Nachschlagetabellen

Natürlich zeigt eine relationale Datenbank ihre Stärken erst in den Beziehungen (=Relationen) zwischen mehreren Tabellen. Bis hierhin hätten Sie alles ...

Get Richtig einsteigen: Datenbanken entwickeln mit Access 2010 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.