Klassische COM-Objekte ansprechen

Schon vor Einführung von .NET Framework gab es intelligentes Leben, und damals griff man zu einer Technik namens COM (Component Object Model), die bis heute weit verbreitet ist. Auch bei COM gibt es Typen (die hier Klassen genannt werden) und davon abgeleitete Objekte. Die PowerShell gewährt Ihnen auch auf diese Typen vollen Zugriff. Mit New-Object beschaffen Sie sich also auch von COM-Klassen die passenden Objekte. Dazu müssen Sie nur zwei Dinge angeben: den Namen der gewünschten COM-Klasse und den speziellen Parameter -ComObject. Die Objekte, die Sie anschließend erhalten, benehmen sich im Prinzip genauso wie .NET-Objekte und enthalten ebenfalls Eigenschaften und Methoden, die Sie auf dieselbe Art nutzen wie ...

Get Scripting mit Windows PowerShell 2.0 - Der Einsteiger-Workshop now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.