Begriffe wie Staatsanleihe bzw. Staatspapier bergen daher einen geradezu unauslöschlichen sicherheitssemantischen Gehalt; die Bedeutung ‚absoluter Sicherheit‘ in Form garantierter Rückzahlung generiert sich aus dem Determinans Staat. Die Sicherheit anderer als griechischer Staatsanleihen wird mitunter im medialen Diskurs explizit thematisiert. Sicherheit lässt sich in diesem Kontext durchaus als Reflexvokabel auf den Begriff Krise deuten, etwa wenn „Staatsanleihen (...) als Beleg auch einer Flucht in die Sicherheit“ (FAZ v. 17.2.10) bezeichnet werden oder wenn im Krisenkontext gesagt wird: „Die Anleger gehen in unsicheren Zeiten gern in sichere Anlagen“ (SZ v. 10.5.10). Ähnlich heißt es: „Anleger (...) suchen derzeit die Sicherheit von Anleihen ...

Get »Sicherheit« im öffentlichen Sprachgebrauch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.