Die richtige Kontoart

Sowohl der Gesetzgeber als auch die meisten Plattformbetreiber unterscheiden zwischen privater und kommerzieller Nutzung von Social Media-Präsenzen. Beide verlangen vor allem, dass es immer zu erkennen ist, wenn ein Auftritt kommerziellen Charakter hat.

Daneben unterscheiden manche Plattformbetreiber auch, ob es eine natürliche Person ist, die sich geschäftlich oder beruflich präsentiert (zum Beispiel ein Freiberufler oder ein Künstler), oder ob es sich um ein Unternehmen handelt.

Hinweis

Der rechtliche Begriff »natürliche Person« bedeutet so viel wie »Mensch« im Gegensatz zu Unternehmen oder sonstigen Organisationen.

Daher ist es schon an dieser Stelle wichtig, die Nutzungsbedingungen einer Plattform durchzulesen, um sich für ...

Get Social Media Marketing und Recht, 2. Auflage, 2nd Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.