Nutzungsbedingungen, AGB & Communityrichtlinien

An vielen Stellen im Internet findet man Allgemeine Geschäftsbedingungen beziehungswiese Nutzungsbedingungen für Websites, Blogs oder sogar Profile in sozialen Netzwerken. Jedoch sind diese in der Regel für die Besucher nicht bindend und stellen allenfalls Hinweise auf ein wünschenswertes Verhalten dar.

Egal, ob man sie AGB, Nutzungsbedingungen oder Policies nennt: Vorformulierte Bedingungen und Regeln gelten laut Gesetz nur, wenn sie vor der Nutzung eines Onlineangebotes wirksam »einbezogen« worden sind. Das bedeutet übersetzt: Sie gelten nur, wenn man zu dem Onlineangebot nur nach der Bestätigung der AGB gelangt. Der typische Fall wirksam einbezogener AGB sind die Nutzungsbedingungen eines Social ...

Get Social Media Marketing und Recht, 2. Auflage, 2nd Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.