9.7. Rot, grün, Refactoring ...

Die testgesteuerte Entwicklung läuft in einem sehr einfachen Zyklus:

Rot: Ihr Test scheitert.

Erst schreiben Sie einen Test, der eine beliebige Funktionalität testet, die Sie schreiben werden. Natürlich schlägt dieser fehl, da Sie diese Funktionalität noch nicht implementiert haben. Das ist die rote Phase, da Ihr Test-GUI den Test wahrscheinlich rot anzeigt (Fehlschlag).

Grün: Ihr Test ist erfolgreich.

Als Nächstes implementieren Sie die Funktionalität, damit dieser Test erfolgreich ist. Das ist es. Nicht mehr. Nichts Ausgefallenes. Schreiben Sie den einfachsten Code, mit dem Sie Ihren Test zum Erfolg führen. Das ist die grüne Phase.

Refactoring: Alle Verdopplungen, Hässlichkeiten, alten Code usw. aufräumen ...

Get Softwareentwicklung von Kopf bis Fuß now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.