O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Soziologische Theorien kompakt, 3rd Edition

Book Description

Das Buch stellt klassische und moderne theoretische Ansätze der Soziologie in ihren Grundlagen und Grundfragen sowie damit verbundene Gegenwartsdiagosen vor. Die Darstellung ist konsequent vergleichend angelegt – sowohl hinsichtlich des Aufbaus der einzelnen Kapitel als auch hinsichtlich der behandelten theoretischen Aspekte. Zusammenfassende Übersichten ermöglichen einen komparativen Blick auf Ausrichtungen und Schwerpunkte der einzelnen Theorien.

Für die dritte Auflage wurde der gesamte Text durchgesehen, überarbeitet und aktualisiert. Darüber hinaus wurde die Neuauflage um eine Einleitung erweitert, die über das für die Darstellung leitende Theorieverständnis informiert und die Auswahl der dargestellten Ansätze und thematischen Aspekte sowie die gewählte Perspektive erläutert. Ergänzt wurde der Band neben Hinweisen zu sozialphilosophischen Vorläufern durch Kapitel zu den Theorieansätzen von Robert K. Merton und Anthony Giddens.

Table of Contents

  1. Cover
  2. Titelseite
  3. Impressum
  4. Widmung
  5. Vorwort zur dritten Auflage
  6. Inhalt
  7. 1 Einleitung
    1. Literaturhinweise
  8. 2 Karl Marx: Gesellschafts- und Geschichtstheorie des Kapitals
    1. 2.1 Grundzüge
    2. 2.2 Biografie
    3. 2.3 Methodologisch-methodische Grundlegung: Historischer Materialismus
      1. 2.3.1 Handeln und Wissen (Arbeit und Bewusstsein)
      2. 2.3.2 Basis-Überbau-Modell
      3. 2.3.3 Produktivkräfte und Produktionsverhältnisse
    4. 2.4 Zentrale sozial- und gesellschaftstheoretische Konzepte
      1. 2.4.1 Werttheorie
      2. 2.4.2 Allgemeines historisches Entwicklungsgesetz
      3. 2.4.3 Stufentheorie der historischen Entwicklung
    5. 2.5 Gegenwartsdiagnose
    6. 2.6 Wirkungsgeschichte
    7. 2.7 Zusammenfassende Übersicht
      1. 2.7.1 Grundbegriffe
      2. 2.7.2 Literaturhinweise
      3. 2.7.3 Übungsaufgaben
  9. 3 Émile Durkheim: Arbeitsteilung und Solidaritätsformen
    1. 3.1 Grundzüge
    2. 3.2 Biografie
    3. 3.3 Methodologisch-methodische Grundlegung: Die Emergenz sozialer Tatbestände
    4. 3.4 Zentrale sozial- und gesellschaftstheoretische Konzepte
      1. 3.4.1 Moderne Gesellschaft und soziale Integration
      2. 3.4.2 Funktionszusammenhang: Arbeitsteilung und Solidarität
      3. 3.4.3 Frage nach den Ursachen und Bedingungen
      4. 3.4.4 Bestimmung pathologischer Folgen
      5. 3.4.5 Exemplarische Analyse über den Selbstmord
    5. 3.5 Gegenwartsdiagnose
    6. 3.6 Wirkungsgeschichte
    7. 3.7 Zusammenfassende Übersicht
      1. 3.7.1 Grundbegriffe
      2. 3.7.2 Literaturhinweise
      3. 3.7.3 Übungsaufgaben
  10. 4 Georg Simmel: Individualisierte Subjekte in der Moderne
    1. 4.1 Grundzüge
    2. 4.2 Biografie
    3. 4.3 Methodologisch-methodische Grundlegung: Formale Soziologie
    4. 4.4 Zentrale sozial- und gesellschaftstheoretische Konzepte
      1. 4.4.1 Soziologische Apriori
      2. 4.4.2 Gesellschaftstheorie
    5. 4.5 Gegenwartsdiagnose
    6. 4.6 Wirkungsgeschichte
    7. 4.7 Zusammenfassende Übersicht
      1. 4.7.1 Grundbegriffe
      2. 4.7.2 Literaturhinweise
      3. 4.7.3 Übungsaufgaben
  11. 5 Max Weber: Vergesellschaftung als Rationalisierung
    1. 5.1 Grundzüge
    2. 5.2 Biografie
    3. 5.3 Methodologisch-methodische Grundlegung: Verstehende Soziologie
    4. 5.4 Zentrale sozial- und gesellschaftstheoretische Konzepte
      1. 5.4.1 Herrschaft, Wirtschaft und soziale Ungleichheit
      2. 5.4.2 Okzidentaler Rationalisierungsprozess
    5. 5.5 Gegenwartsdiagnose
    6. 5.6 Wirkungsgeschichte
    7. 5.7 Zusammenfassende Übersicht
      1. 5.7.1 Grundbegriffe
      2. 5.7.2 Literaturhinweise
      3. 5.7.3 Übungsaufgaben
  12. 6 Talcott Parsons: Handlungsanalytische Systemtheorie
    1. 6.1 Grundzüge
    2. 6.2 Biografie
    3. 6.3 Methodologisch-methodische Grundlegung: Handlungsanalytische Systemtheorie
    4. 6.4 Zentrale sozial- und gesellschaftstheoretische Konzepte
      1. 6.4.1 Normative Theorie des Sozialen
      2. 6.4.2 Vier-Funktionen-Paradigma und Medientheorie
      3. 6.4.3 Gesellschaftlicher Wandel als Evolution
    5. 6.5 Gegenwartsanalyse
    6. 6.6 Wirkungsgeschichte
    7. 6.7 Zusammenfassende Übersicht
      1. 6.7.1 Grundbegriffe
      2. 6.7.2 Literaturhinweise
      3. 6.7.3 Übungsaufgaben
  13. 7 Robert King Merton: Theorien mittlerer Reichweite
    1. 7.1 Grundzüge
    2. 7.2 Biografie
    3. 7.3 Methodologisch-methodische Grundlegung: Funktional-strukturelle Analyse
    4. 7.4 Zentrale sozial- und gesellschaftstheoretische Konzepte
      1. 7.4.1 Rollenset
      2. 7.4.2 Anomie-Theorie
      3. 7.4.3 Grenzen des Handlungswissens und nicht intendierte Handlungsfolgen
      4. 7.4.4 Manifeste und latente Funktionen
      5. 7.4.5 Wissenschaftssoziologie
    5. 7.5 Gegenwartsdiagnose
    6. 7.6 Wirkungsgeschichte
    7. 7.7 Zusammenfassende Übersicht
      1. 7.7.1 Grundbegriffe
      2. 7.7.2 Literaturhinweise
      3. 7.7.3 Übungsaufgaben
  14. 8 Norbert Elias: Figurationen, Macht und Zivilisationsprozess
    1. 8.1 Grundzüge
    2. 8.2 Biografie
    3. 8.3 Methodologisch-methodische Grundlegung: Figurationsanalyse
    4. 8.4 Zentrale sozial- und gesellschaftstheoretische Konzepte
      1. 8.4.1 Analyse sozialer Prozesse
      2. 8.4.2 Zivilisationstheorie
    5. 8.5 Gegenwartsdiagnose
    6. 8.6 Wirkungsgeschichte
    7. 8.7 Zusammenfassende Übersicht
      1. 8.7.1 Grundbegriffe
      2. 8.7.2 Literaturhinweise
      3. 8.7.3 Übungsaufgaben
  15. 9 Alfred Schütz: Sinnhafter Aufbau der sozialen Welt
    1. 9.1 Grundzüge
    2. 9.2 Biografie
    3. 9.3 Methodologisch-methodische Grundlegung: Sinnkonstitutionsanalyse
    4. 9.4 Zentrale sozial- und gesellschaftstheoretische Konzepte
      1. 9.4.1 Strukturanalyse der Lebenswelt
      2. 9.4.2 Theorie der mannigfachen Wirklichkeiten
    5. 9.5 Gegenwartsdiagnose
    6. 9.6 Wirkungsgeschichte
    7. 9.7 Zusammenfassende Übersicht
      1. 9.7.1 Grundbegriffe
      2. 9.7.2 Literaturhinweise
      3. 9.7.3 Übungsaufgaben
  16. 10 Peter L. Berger und Thomas Luckmann: Soziale Konstruktion der sozialen Welt
    1. 10.1 Grundzüge
    2. 10.2 Biografien
    3. 10.3 Methodologisch-methodische Grundlegung: Theorie sozialer Konstruktion
    4. 10.4 Zentrale sozial- und gesellschaftstheoretische Konzepte
      1. 10.4.1 Institutionalisierungsprozesse
      2. 10.4.2 Legitimierungsprozesse
      3. 10.4.3 Subjektivierungsprozesse
    5. 10.5 Gegenwartsdiagnose
    6. 10.6 Wirkungsgeschichte
    7. 10.7 Zusammenfassende Übersicht
      1. 10.7.1 Grundbegriffe
      2. 10.7.2 Literaturhinweise
      3. 10.7.3 Übungsaufgaben
  17. 11 Jürgen Habermas: Theorie und Kritik der Moderne
    1. 11.1 Grundzüge
    2. 11.2 Biografie
    3. 11.3 Methodologisch-methodische Grundlegung: Kritische Gesellschaftstheorie
    4. 11.4 Zentrale sozial- und gesellschaftstheoretische Konzepte
      1. 11.4.1 Zweistufige Gesellschaftstheorie
      2. 11.4.2 Rechtstheorie und Politische Theorie
    5. 11.5 Gegenwartsdiagnose
    6. 11.6 Wirkungsgeschichte
    7. 11.7 Zusammenfassende Übersicht
      1. 11.7.1 Grundbegriffe
      2. 11.7.2 Literaturhinweise
      3. 11.7.3 Übungsaufgaben
  18. 12 Niklas Luhmann: Systemtheorie der Gesellschaft
    1. 12.1 Grundzüge
    2. 12.2 Biografie
    3. 12.3 Methodologisch-methodische Grundlegung: Systemtheoretische Soziologie
    4. 12.4 Zentrale sozial- und gesellschaftstheoretische Konzepte
      1. 12.4.1 Systemtheorie als Gesellschaftstheorie
      2. 12.4.2 Analyse funktional differenzierter Gesellschaften
    5. 12.5 Gegenwartsdiagnose
    6. 12.6 Wirkungsgeschichte
    7. 12.7 Zusammenfassende Übersicht
      1. 12.7.1 Grundbegriffe
      2. 12.7.2 Literaturhinweise
      3. 12.7.3 Übungsaufgaben
  19. 13 Anthony Giddens: Strukturationstheorie
    1. 13.1 Grundzüge
    2. 13.2 Biografie
    3. 13.3 Methodologisch-methodische Grundlegung: Theorie der Strukturierung
    4. 13.4 Zentrale sozial- und gesellschaftstheoretische Konzepte
      1. 13.4.1 Handeln – Struktur – Dualität von Struktur
      2. 13.4.2 Integrationsformen – Regionalisierungsweisen – Gesellschaft
      3. 13.4.3 Sozialer Wandel zur Moderne
    5. 13.5 Gegenwartsdiagnose
    6. 13.6 Wirkungsgeschichte
    7. 13.7 Zusammenfassende Übersicht
      1. 13.7.1 Grundbegriffe
      2. 13.7.2 Literaturhinweise
      3. 13.7.3 Übungsaufgaben
  20. 14 James S. Coleman: Rationales Handeln und Gesellschaft
    1. 14.1 Grundzüge
    2. 14.2 Biografie
    3. 14.3 Methodologisch-methodische Grundlegung: Theorie rationaler Wahl
    4. 14.4 Zentrale sozial- und gesellschaftstheoretische Konzepte
      1. 14.4.1 Makro-Mikro-Makro-Problem
      2. 14.4.2 Moderne Gesellschaft
    5. 14.5 Gegenwartsdiagnose
    6. 14.6 Wirkungsgeschichte
    7. 14.7 Zusammenfassende Übersicht
      1. 14.7.1 Grundbegriffe
      2. 14.7.2 Literaturhinweise
      3. 14.7.3 Übungsaufgaben
  21. 15 Michel Foucault: Analyse der Macht der Sozialdisziplinierung
    1. 15.1 Grundzüge
    2. 15.2 Biografie
    3. 15.3 Methodologisch-methodische Grundlegung: Strukturale Machtanalyse
    4. 15.4 Zentrale sozial- und gesellschaftstheoretische Konzepte
      1. 15.4.1 Archäologie und Genealogie
      2. 15.4.2 Subjektivierungsweisen
    5. 15.5 Gegenwartsdiagnose
    6. 15.6 Wirkungsgeschichte
    7. 15.7 Zusammenfassende Übersicht
      1. 15.7.1 Grundbegriffe
      2. 15.7.2 Literaturhinweise
      3. 15.7.3 Übungsaufgaben
  22. 16 Pierre Bourdieu: Allgemeine Ökonomie der Praxis
    1. 16.1 Grundzüge
    2. 16.2 Biografie
    3. 16.3 Methodologisch-methodische Grundlegung: Strukturalistischer Konstruktivismus
    4. 16.4 Zentrale sozial- und gesellschaftstheoretische Konzepte
      1. 16.4.1 Nicht ökonomische Ökonomie der Praxis
      2. 16.4.2 Symbolische Ordnung, Macht und Gewalt
    5. 16.5 Gegenwartsdiagnose
    6. 16.6 Wirkungsgeschichte
    7. 16.7 Zusammenfassende Übersicht
      1. 16.7.1 Grundbegriffe
      2. 16.7.2 Literaturhinweise
      3. 16.7.3 Übungsaufgaben
  23. 17 Komparative Übersicht
    1. 17.1 Komparative Übungsaufgaben
  24. Literatur
  25. Personenregister
  26. Sachregister