10Peter L. Berger und Thomas Luckmann: Soziale Konstruktion der sozialen Welt

Hermeneutische Neuorientierungen in den Sozialwissenschaften haben seit Ende der 1960er-, Anfang der 1970er-Jahre eine handlungstheoretische Wende in der Soziologie ausgelöst und in kritischer Abgrenzung insbesondere von Parsons’ Strukturfunktionalismus zur Entwicklung eines etwas unspezifisch als „interpretatives Paradigma“ bezeichneten Ansatzes geführt. Ihre theoretischen Grundlagen verdankt diese Neuorientierung vor allem zwei Impulsen: zum einen der phänomenologisch fundierten Sozialtheorie von Alfred Schütz, zum anderen insbesondere der an diese Grundlegung anschließenden und sie produktiv weiterführenden Gemeinschaftsarbeit von Peter L. Berger und Thomas Luckmann ...

Get Soziologische Theorien kompakt, 3rd Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.