24. Intervallschätzung

Leitfragen

1) Inwiefern ergänzt die Intervallschätzung die Punktschätzung?
2) Was versteht man unter einem Konfidenzintervall?
3) Wodurch unterscheiden sich die Formeln für die Konfidenzintervalle?
4) Wie erhält man den für eine bestimmte Sicherheit und Genauigkeit notwendigen Stichprobenumfang?

24.1 Grundlagen und Ablauf der Intervallschätzung

Grundlagen

 

Die Intervallschätzung geht von einer Punktschätzung aus und gibt einen Bereich „um den Schätzwert herum“ an, der „mit hoher Wahrscheinlichkeit“ den wahren Wert der Grundgesamtheit überdeckt. Die Festlegung dieser Wahrscheinlichkeit (Sicherheitsgrad) ist eine der Aufgaben der Intervallschätzung. Wir nennen diese Wahrscheinlichkeit auch Vertrauensniveau (Vertrauen ...

Get Statistik, 6th Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.