1

Zur statistischen Bedeutung des Tourismus siehe Kapitel 6.1, S. 529 ff.

2

Im Mittelpunkt der umfassendsten empirischen Untersuchung des Reiseverhaltens deutscher Urlaubsreisender („Reiseanalyse“ von F.U.R., bis 1993 Studienkreis für Tourismus) stehen die Urlaubsreisen aller über 14 Jahre alten Deutschen ab einer Mindestdauer von vier Übernachtungen. In Deutschland werden daher vielfach vier Übernachtungen für eine Urlaubsreise gefordert, um diese zum Tourismus zu zählen. (Auch die Personenverkehrsdefinition des Bundesministeriums für Verkehr rechnet nur Fahrten ab vier Übernachtungen zum Urlaubsverkehr.)

3

Als Inländer (bzw. Ausländer) werden die im Inland (bzw. Ausland) wohnhaften Personen bezeichnet, unabhängig von ihrer Staatsbürgerschaft. ...

Get Tourismus, 11th Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.