SSH – einloggen auf einem Fremdrechner

Eine der geschicktesten Möglichkeiten, unter Linux über das Netz auf einen anderen Linux-Rechner zuzugreifen, ist, sich dort über das Netzwerk mit ssh (Secure Shell, siehe www.openssh.org) anzumelden. Aus einem lokalen Terminalfenster mit einer Shell darin wird eine Sitzung mit dem Rechner im Netzwerk aufgebaut. Innerhalb dieses Terminalfensters befinden wir uns dann auf dem fremden Rechner. Das ist wie eine su-Sitzung, nur dass diesmal nicht nur der Benutzer ein anderer ist, sondern auch noch der Rechner. Früher wurden für solche remote-logins Programme wie telnet oder rlogin verwendet. Diese Programme verwenden aber unverschlüsselte Netzwerkprotokolle, die leicht Lauschangriffen zum Opfer fallen, deshalb ...

Get Umsatteln auf Linux now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.