Alt und gut: Internet per Modem

Der leichte Weg ins Internet führt immer noch über Analog-Modems. Modems sind inzwischen sehr billig, und die meisten werden inzwischen auch gut von der Hardwareerkennung eingebunden. Durch ihr Gekreische bemerken Sie, wann Kosten entstehen, und sie funktionieren überall da, wo es Telefon gibt. Reichweiten-Probleme wie z.B. bei DSL gibt es nicht, aber dafür sind Modems langsam. Doch wenn Bandbreiten und Datendurchsatz nicht das höchste Gut sind, kommen Sie mit Linux und einem Modem normalerweise stressfrei ins Internet.

Get Umsatteln auf Linux now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.