Programming by Example

Sie haben erwähnt, dass AWK eine Sprache ist, die durch Programming by Example lebt.

Peter: Das war eine bewusste Designentscheidung. Es gibt viele Dinge, manche sind schlecht, manche sind gut. AWK hat eine Reihe interessanter – freundlich gesprochen – syntaktischer Wege, von denen meiner Meinung nach nur ein paar wenige echte Fehlgriffe waren. Meist war die Idee, es sehr wie C aussehen zu lassen, weil wir es dann den Leuten nicht erklären mussten, mit denen wir zusammenarbeiteten.

Die Frage ist: Was nun? Unsere Einstellung war, dass AWK-Programme ja alle nur eine oder höchstens ein paar Zeilen lang waren und man AWK daher am besten nutzt, indem man sich Beispiele anschaut, die schon in etwa das tun, was man selber tun möchte. ...

Get Visionäre der Programmierung - Die Sprachen und ihre Schöpfer now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.