Die Sprache Haskell

John hat weiter oben gesagt, dass Sie beim Design des Klassensystems »gesabbert« hätten. Warum?

Simon: Wir wussten, dass wir eine Reihe von Problemen im Zusammenhang mit der Gleichheit bei beliebigen Typen hatten, ebenso bei der Ausgabe und beim Umgang mit Zahlen. Wir wussten, dass wir Integer- und Gleitkommawerte und doppelt genaue Zahlen und Integerwerte mit beliebiger Stellenanzahl haben wollten. Wir wollten nicht, dass der Programmierer plus int und plus float und plus arbitrary precision integer schreiben müsste.

Wir wussten, dass wir eine Möglichkeit haben wollten, einfach A + B schreiben zu können und das korrekte Ergebnis zu erhalten. Bei ML war die Lösung, A + B schreiben zu können, die Art der Addition aber lokal definieren ...

Get Visionäre der Programmierung - Die Sprachen und ihre Schöpfer now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.