Feedbackschleife

Wie viel Feedback erhalten Sie zur Sprache selbst, nicht zur Implementierung?

James: Oh Mann, wir bekommen zur Sprache wirklich Unmengen an Feedback.

Wie gehen Sie damit um?

James: Wenn ein oder zwei Leute nach einem Feature fragen, ignorieren wir es.

Denn bei einer Sprache können Sie Änderungen nur sehr wohlüberlegt vornehmen. Bei APIs ist die Hürde etwas niedriger, aber im Allgemeinen machen wir nichts, sofern es keine wirkliche Notwendigkeit gibt.

Wenn also viele Leute nach derselben Sache fragen, ist das wie ein »oh, okay, dann ist das vielleicht doch sinnvoll«. Aber wenn nur einer von einer Million Entwicklern nach etwas fragt, führt das zu: »Sorgt vermutlich für mehr Ärger, als dass es hilft.«

Wie sind Ihre Erfahrungen nach dem ...

Get Visionäre der Programmierung - Die Sprachen und ihre Schöpfer now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.