O'Reilly logo

Vorkurs in Wirtschaftsmathematik, 5th Edition by Winfried Lange, Ralf Knobloch, Manfred Kiy, Jutta Arrenberg

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Kapitel 6

Potenzen

In der Finanzmathematik ergeben sich häufig Fragestellungen folgender Art:

Beispiel

Ein Kapital in Höhe von 10 000 Geldeinheiten (GE) wird drei Jahre lang zu 8 % Zinseszinsen (d. h. die Zinserträge werden wieder mitverzinst) angelegt. Wie hoch ist das Endkapital nach drei Jahren?

Lösung:

Angesammeltes Kapital nach einem Jahr:

10 000 + 0,08 · 10 000 = 10 000 · 1,08 = 10 800

Angesammeltes Kapital nach zwei Jahren:

(10 000 · 1,08) · 1,08 = 11 664

Angesammeltes Kapital nach drei Jahren:

(10 000 · 1,08 · 1,08) · 1,08 = 12 597,12

Das Anfangskapital wird somit dreimal mit dem Verzinsungsfaktor 1,08=1+ 8 100 multipliziert, um den Endbetrag bei Zinseszinsen zu erhalten. Für das Produkt 1,08 · 1,08 · 1,08 verwendet man verkürzt ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required