»Bewegtbild« im Internet

Multimedial, interaktiv, medienübergreifend – Filme im Netz sind seit jeher mit einer großen Anzahl von Adjektiven belegt, denen sie bis heute in keiner Weise gerecht werden. Die Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit klafft gegenwärtig für jeden sichtbar zwischen »Heilsbringer der Medienlandschaft« und »Briefmarkenfernsehen« auseinander.

Die Verbreitung von Filmen im Internet ist hauptsächlich technisch getrieben und zeigt viel vom dem, was technisch machbar ist. »Technisch machbar« ist aber kein Synonym für »sinnvoll«, und schon gar nicht für »profitabel«. Für das technisch Machbare gibt es auf dem Markt auch nicht automatisch eine Nachfrage.

Das klassische Fernsehen überaltert in seiner Zuschauerschaft, weil das junge ...

Get Web TV - AV-Streaming im Internet now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.