Ein eigener ErrorHandler

CakePHP benutzt für interne Fehler wie »Missing Controller« eine Klasse namens ErrorHandler. Wenn Sie, wie Sie es schon im vorangegangenen Abschnitt gesehen haben, die Methode cakeError() aufrufen, wird im Hintergrund der ErrorHandler instanziiert.

Das erste Argument $method bestimmt hier einfach, welche Methode im ErrorHandler aufgerufen werden soll. Das heißt, jeder Fehler hat seine eigene Methode im ErrorHandler.

Das ist eigentlich ein sehr praktisches Prinzip: So kann Logik, die bei einem bestimmten Fehler ausgeführt werden soll, übersichtlich in einer Klasse gekapselt werden, anstatt die appError()-Methoden in den Controllern mit Logik vollzustopfen.

CakePHP bietet die Möglichkeit, eine eigene Klasse für das Fehlerhandling ...

Get Webentwicklung mit CakePHP now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.