O'Reilly logo

Windows-Befehle für Server 2008 R2 & Windows 7 kurz & gut, 4th Edition by Olaf Engelke, Helge Klein, Æleen Frisch

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Registrierung

lodctr

XP, W2k3, Vista, W2k8, 7, W2k8R2

lodctr /r:"dateiname" | /s:"dateiname"

Stellt die Leistungsindikatoreneinstellung des Systems unter Zuhilfename einer Datei wieder her (/r) oder speichert sie in einer Datei (/s). Wird bei Verwendung von /r kein Dateiname angegeben, wird der Systemsicherungsspeicher verwendet. Zum Löschen von Namen und Erklärungen für erweiterbare Leistungsindikatoren können Sie den Befehl unlodctr verwenden. Weitere Details zu diesen Befehlen entnehmen Sie bitte der Windows-Hilfe.

reg

NT4RK, W2kST, XP, W2k3, Vista, W2k8, 7, W2k8R2

reg Operation Argumente [Optionen]

Sehr mächtiger Befehl zur Bearbeitung der Registrierung. Die Syntax ändert sich je nach der angegebenen Operation. Im Folgenden sind alle Operationen ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required