Gesamter zugesicherter Speicher und systemweiter Zusicherungsgrenzwert

Inzwischen verfügen Sie über ausreichend Kenntnisse, um sich eingehender mit dem gesamten zugesicherten Speicher und dem systemweiten Zusicherungsgrenzwert beschäftigen zu können.

Wenn virtueller Adressraum erstellt wird – z. B. durch VirtualAlloc für zugesicherten Speicher oder durch MapViewOfFile –, muss das System dafür sorgen, dass entweder im RAM oder im Hintergrundspeicher genügend Platz dafür vorhanden ist. Für zugeordneten Speicher (außer den Abschnitten, die Auslagerungsdateien zugeordnet sind) bildet die Datei, die mit dem im MapViewOfFile-Aufruf genannten Zuordnungsobjekt verbunden ist, den erforderlichen Hintergrundspeicher. Bei allen anderen virtuellen Zuweisungen ...

Get Windows Internals now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.