Containerbenachrichtigungen

Containerbenachrichtigungen sind besondere Klassen von Ereignissen, die Treiber für einen asynchronen Callbackmechanismus registrieren können. Dazu verwenden sie die API IoRegisterContainerNotification und wählen die gewünschte Benachrichtigungsklasse aus. Bis jetzt ist nur eine solche Klasse in Windows implementiert, nämlich IoSessionStateNotification. Damit können Treiber ihre registrierten Callbacks aufrufen lassen, wenn in einer gegebenen Sitzung eine Statusänderung festgestellt wird. Folgende Änderungen werden erkannt:

  • Eine Sitzung wird erstellt oder beendet.
  • Ein Benutzer stellt eine Verbindung zu der Sitzung her oder trennt sie.
  • Ein Benutzer meldet sich an einer Sitzung an oder ab.

Bei Angabe eines Geräteobjekts ...

Get Windows Internals now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.